Makkah Royal Clock Tower

Makkah Royal Clock Tower

Der Wolkenkratzer Makkah Royal Clock Tower ist das Hauptgebäude der Hochhausgruppe Abraj-Al-Bait-Towers in Mekka und aktuell mit 601 m Höhe das dritthöchste Gebäude der Welt und selbstverständlich das höchste in Saudi-Arabien. Im Jahr 2009 hat RIVA in einer Höhe von 450 m des Wolkenkratzers ein großartiges Kunststück vollbracht und mit einer speziellen Glaskonstruktion große Aufmerksamkeit in Saudi-Arabien erregt. Oberhalb der weltgrößten Turmuhr erhebt sich eine halbtransparente Glasfassadenkonstruktion, die in Leichtbauweise erbaut und bei einem Durchmesser von bis zu 35 Meter über sechs Stockwerke hoch ist. Sie ähnelt von außen betrachtet einem geschliffenen Edelstein, weswegen sie auch als „Juwel“ bezeichnet wird. Über 1000 in einem speziellen Grün beschichtete Isolierglasscheiben vermitteln den Eindruck, es handele sich um facettenreich geschliffenen Smaragd. Im Inneren der vollständig begehbaren Glaskonstruktion ist mittlerweile ein Institut für Islamwissenschaft untergebracht. Mit knapp 600 m Luftlinie von der Heiligen Moschee in Mekka Entfernung eine mehr als geeignete Stätte.

Design, Gestaltung, Entwurf, Planung, Konstruktion, technische Bearbeitung – sämtliche mit dem Projekt assoziierte Tätigkeiten inklusive der Montagearbeiten oblagen RIVA. Dank eines stark engagierten Teams von Ingenieuren, Konstrukteuren und Montagespezialisten ist ein Juwel von exzellenter Qualität entstanden, das zum entscheidenden Grundstein zu weiteren Projekten in Saudi-Arabien für RIVA wurde.

Projekt-Details

Erbrachte Leistungen von RIVA GmbH Engineering:
Planung, Entwicklung und Montage der Glas- und Fassadenkonstruktion; Überwachung der Fertigung aller Glaselemente

Architekten:
Dar Al-Handasah (Shair and Partners) und SL Rasch GmbH

Zurück

Projekte